Flugwoche – 6. Flugtag

540 km – Zwiesel – südl. Karlsbad – Vilshofen und zurück. Mit Marc einer der besten, interessantesten, aufregendsten und vor allem schnellste Flug ever! Eigentlich sollte es nur eine Speedwertung für die Landesliga werden, aber wir haben wahnsinnig viel erlebt. Mit einem Schnitt von 134 km/h sind wir die Strecke abgedüst, die Speedwertung lag sogar bei 146,8 km/h. Es war einfach genial, keinen Aufwind unter 4 m/sec mitgenommen, Basis wäre wieder über FL 100 gegangen. Die aufziehenden Gewitter haben gezogen, geblitzt und geschüttet, aber wir konnten uns prima durchmanövrieren und sind nach gut 4 Stunden wieder Zuhause gewesen. Es ging alles so schnell, kaum zu glauben.

auf gehts, am Flügel die MB

erste Gewittertürme, noch harmlos in der Sonne

es wird schon duster, aber trotzdem geht es mit Volldampf weiter

Beeindruckendes Wolkenspiel

Varioanschlag! über 5 m/sec integriert

Gewitterschauer kurz vor der Donau

Wir gleiten nach Hause in völlig ruhiger Luft nachdem hier schon ein Gewitter durchgezogen ist

Am Horizont nochmal die letzten Wolken, die brauchten wir noch um Heim zu kommen

Glücklich Zuhause angekommen. Nach kurzem Schauer ein Regenbogen über einem Ventus

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s